Fingernägel

Irgendwo in Grasse, der Stadt der Düfte schlechthin, fiel mir jene «Dame» ins Auge. Es bedurfte einiger technischer Tricks, bis ich sie endlich unbemerkt eingefangen hatte. Ich gebe unumwunden zu, dass ich zu jener Zeit ein ausgemachter Voyeur war, solche sehr menschlichen Motive waren für mich ein gefundenes Fressen! Heute gelingt mir das nicht mehr…

Weiter lesen...